Hundehaltung im Kanton Zürich

Kurzfassung zur Hundehaltung: was ist neu ab 1. Januar 2017?


1. Kleinwüchsige Hunde bis 16 Kg Gewicht wenn sie ausgewachsen sind

Müssen neu keine Kurse mehr besuchen.

2. Grössere Hunde (ab 16 KG)
Wer einen Hund anschafft, der als ausgewachsener Hund über 16 Kg schwer wird, muss zusätzlich im Alter von 8 bis 16 Wochen einen Welpenkurs absolvieren und bis zum Alter von 18 Monaten einen Junghundekurs besucht haben. Es ändert sich bei den grösseren Hunden also nichts.


3. Sogenannte Kampfhunderassen

Wer einen Hund der Rasseliste II besitzt muss über eine Haltebewilligung verfügen. Hunde dieser Rassen und deren Mischlinge dürfen nicht mehr fest in den Kanton Zürich gebracht oder gezüchtet werden. (Rasseliste)

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Veterinäramtes des Kt. Zürich.

Nachrichten
Hundehaltung im Kanton Zürich
Kurzfassung zur Hundehaltung: was ist neu ab 1. Januar 2017? 03.01.2017
Einreisebestimmungen
Neue Regeln für die Einreise mit Haustieren nach England, Irland und Schweden! 05.05.2015
Weitere Nachrichten…
Kontakt

Kleintierpraxis
Dr. med. vet. Lorenz Jöhr
Allmendstrasse 4
8700 Küsnacht
Tel. 044 912 04 04
praxis@joehr.com

Termine werden nach telefonischer Voranmeldung vergeben.

Wir bitten Sie, auch bei Notfällen innerhalb der Sprechzeiten anzurufen. Dies gibt uns die Möglichkeit entsprechende Vorbereitungen zu treffen.

Öffnungszeiten

Sie finden uns hier !

 

© 2012
Dr. med. vet. Lorenz Jöhr